Schlagwortarchiv für: Oracle

Mubadala Capital und SailGP geben die Übernahme des ersten südamerikanischen Teams der Liga bekannt

Brazil SailGP Team ab der kommenden 5.Saison dabei !

Mubadala Capital und SailGP geben die Übernahme des ersten südamerikanischen Teams der Liga bekannt

Mubadala Capital, die hundertprozentige Vermögensverwaltungstochtergesellschaft der Mubadala Investment Company, und SailGP, die globale Rennmeisterschaft, gaben heute eine strategische Investition zur Übernahme eines neu gegründeten SailGP-Teams zur Vertretung Brasiliens bekannt . Brasilien wird das erste südamerikanische Team sein, das der SailGP-Liga beitritt, und das erste neue Team und neue Eigentümer, die vor der 5. Saison bestätigt wurden. Wir feiern die Ankündigung

Sir Russell Coutts, CEO von SailGP, sagte: „Brasilien hat im olympischen Segelsport eine unglaubliche Erfolgsgeschichte hinter sich und es passt, dass es jetzt in die Profi-Ränge von SailGP aufsteigt und gegen die Besten der Welt antritt.“ Dies eröffnet einen neuen und sehr bedeutenden Markt für SailGP und wir freuen uns sehr, die leidenschaftliche Fangemeinde Brasiliens weiter auszubauen und unsere Verbindung zur Region zu stärken.“

„Wir freuen uns sehr, mit SailGP zusammenzuarbeiten und das erste südamerikanische SailGP-Team überhaupt zu bilden“, sagte Oscar Fahlgren, Chief Investment Officer von Mubadala Capital. „Diese Akquisition erweitert nicht nur unser Anlageportfolio, sondern steht auch im Einklang mit unserem langfristigen Engagement für Investitionen in Brasilien und stärkt gleichzeitig unsere Fähigkeit, dauerhaft positive soziale und ökologische Auswirkungen zu erzielen.“



„Das Mubadala Brazil SailGP Team wird mit dem brasilianischen Sport- und Unterhaltungsunternehmen IMM zusammenarbeiten, um das Team zu betreiben. Das Portfolio von IMM, das dem ehemaligen brasilianischen Olympiasegler Alan Adler (CEO) gehört, umfasst einige der berühmtesten Veranstaltungen Brasiliens, darunter die Rio Open, Cirque Du Soleil und die São Paulo Fashion Week sind außerdem CEO von Brazil Motor Sports, dem Veranstalter des Formel-1-Grand-Prix-Rennens von São Paulo. Da die vollständige Teamaufstellung in den kommenden Monaten bekannt gegeben wird, zeigte sich Adler begeistert: „Wir sind bestrebt, die leidenschaftlichen brasilianischen Fans einzubeziehen und dieses dynamische Team zum Leben zu erwecken. Das Mubadala Brazil SailGP Team wird unsere Community inspirieren und mit ihr in Kontakt treten und den Sport und seine Werte in ganz Südamerika fördern.“ Rennmeisterschaft ab Beginn der fünften Saison, die im November 2024 beginnt. SailGP ist das aufregendste Rennen auf dem Wasser und eine globale Meisterschaft, bei der Nationalteams in identischen High-Tech-Hochgeschwindigkeits-50-Fuß-Foiling-Katamaranen an legendären Orten gegeneinander antreten auf der ganzen Welt.

Jetzt in seiner vierten Saison bietet SailGP das ganze Jahr über 13 Veranstaltungen an, wobei für die fünfte Saison eine weitere Expansion geplant ist. Die Gründung des brasilianischen Teams markiert ein aufregendes Kapitel in der wachsenden Beziehung von SailGP mit Mubadala. Letztes Jahr gab Mubadala seine globale Partnerschaft mit SailGP bekannt und festigte damit ein Engagement, das bis zur Saison 2026 reicht. Mubadala wird an diesem Wochenende als Titelpartner für die New Yorker Veranstaltung von SailGP fungieren, nachdem er zuvor Veranstaltungen in San Francisco und Abu Dhabi gesponsert hat. Brian Lott, Chief Communications Officer von Mubadala, sagte: „Gemeinsam mit SailGP bauen wir eine Community auf, die sich der Schaffung eines besseren Sports und eines besseren Planeten widmet.

Es besteht eine starke Übereinstimmung zwischen unserem Ansatz für verantwortungsvolles Investieren und dem Ziel von SailGP, die nachhaltigste, zweckorientierteste globale Sport- und Unterhaltungsplattform der Welt zu sein. Diese Partnerschaft spiegelt unser Engagement wider, die Gemeinden und Regionen, in denen wir investieren, zu unterstützen und unseren Kapitaleinsatz mit dem Engagement der lokalen Gemeinschaft in Einklang zu bringen.“ Die Partnerschaft zwischen SailGP und Mubadala erstreckt sich auch über das Wasser hinaus. Letzten Monat kündigten beide Organisationen eine neue Produktionspartnerschaft mit Strata Manufacturing an, einem Mubadala-eigenen Luft- und Raumfahrtwerk, um neue SailGP-Tragflügelboote und -Ruder zu entwickeln und herzustellen, die in Saison 5 eingeführt werden sollen, sowie andere Schlüsselelemente der F50-Katamarane von SailGP. Die Partnerschaft legt auch Wert auf den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft – die Integration verantwortungsvoller Investitionspraktiken mit modernster Technologie und die Förderung des Umweltschutzes im Sport.

Mubadala wird SailGP Inspire – das Jugend-Community-Outreach- und Bildungsprogramm der Liga – weiterhin unterstützen, das mit bisher 21.256 Teilnehmern einen bedeutenden Meilenstein erreicht hat. Ab morgen (Samstag, 22. Juni)

Der Mubadala New York Sail Grand Prix markiert die vorletzte Station im Kalender der vierten Saison vor dem Grand Final, bei dem es nur um den Gewinner geht, in San Francisco (13.-14. Juli).

CONTACT SAILGP  | Nat Fortier | Global Communications Director, SailGP | nfortier@sailgp.com

CONTACT MUBADALA CAPITAL |  Natalia Moreno | Head of Communications, Mubadala Capital | nmoreno@mubadalacapital.ae | USA

ÜBER SAILGP | SailGP ist das aufregendste Rennen auf dem Wasser und eine globale Meisterschaft, bei der Nationalmannschaften in identischen High-Tech-Hochgeschwindigkeits-50-Fuß-Foiling-Katamaranen an legendären Austragungsorten auf der ganzen Welt gegeneinander antreten. SailGP rast schneller als der Wind mit Geschwindigkeiten von annähernd 100 km/h // 60 Meilen pro Stunde und tritt in einem jährlichen Veranstaltungskalender an legendären Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt an. Besuchen Sie SailGP.com, um mehr zu erfahren.

ÜBER MUBADALA HAUPTSTADT | Mubadala Capital ist die hundertprozentige Vermögensverwaltungstochtergesellschaft der Mubadala Investment Company, einer ca. Globaler Staatsinvestor im Wert von 302 Milliarden US-Dollar mit Hauptsitz in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate. Mubadala Capital verwaltet ca. Insgesamt 23 Milliarden US-Dollar für eigene Bilanzinvestitionen und in Kapitalinstrumente Dritter im Auftrag institutioneller Anleger, darunter vier Flaggschiff-Private-Equity-Fonds, vier Risikokapitalfonds für die Frühphase, drei Fonds in Brasilien mit Fokus auf besondere Gelegenheiten und ein stark diversifizierter Evergreen Die Anlagestrategie konzentrierte sich auf private Marktchancen sowie auf eine Reihe von Co-Investmentvehikeln, SPVs und Fortsetzungsfonds.