Schlagwortarchiv für: Canada SailGP Team

Emirates Dubai Sail Grand Prix: New Zealand SailGP Team gewinnt in einem dramatischen Fotofinish über Australien und Canada

Emirates Dubai Sail Grand Prix: New Zealand SailGP Team gewinnt

 

by Miranda Blazeby, Digital Editor

Emirates Dubai Sail Grand Prix

New Zealand has regained its grip on Season 4 after claiming a dramatic, last minute victory over Australia and Canada in Dubai.

The three boat final was defined by tense match racing between Australia and Canada, before New Zealand split the course at Gate 2, leaving all three boats to come together at the final mark rounding.

Despite crossing the finish line in first place, a last minute penalty denied Canada victory. New Zealand and Australia crossed the finish line almost side by side, and a matter of meters handed the event title to the Kiwis.

It marks a dramatic comeback for Peter Burling’s crew after a disappointing European season, cemented by the shocking collapse of the team’s 29m wing.

Speaking after racing, Burling described the Final as a ‘nail biter’, but said he and the team were ‘stoked to walk away with the win’ after a rocky start.

He reflected on the ‘disappointment’ of not being able to race ‘for half the European leg’. “I think today we’ve really showed what we’ve got as a team and to get this wing back up and get over everything in Saint-Tropez means we’re looking forward for things to come.”

There was a photo finish as the three finalists crossed the finish line

Following the race, there was confusion about whether New Zealand or Australia had won.

Jimmy Spithill, who subbed in to drive Australia in place of permanent driver Tom Slingsby, said: “I don’t think any of us knew what the result was – there were multiple complications at the last gate.“

Season 4 // Australia, Canada and New Zealand approach finish line of Dubai

He added that he was ‘happy’ to give Australia ‘a decent result in the overalls’ but admitted he was ‘disappointed we didn’t get a win.’

He went on to reveal that Dubai would be his last event competing as a SailGP athlete.

“I’m basically retiring after this event, clearly I’m going to be heavily involved with the Italian team – running it, but I’m at the stage now where I need to let some new talent come through.”

He added that it was ‘fitting’ for his last SailGP race to be with the Australian team. “The last time I represented Australia was 23 years ago, to complete the circle and finish this last event, that’s it from me.”

The final day of racing in Dubai was punctuated with dramatic moments, with Emirates GBR’s 4th fleet race win swiftly followed by a Black Flag in Fleet Race 5 for barging in at the start line. The Brits, who had been on track to make the Final, were awarded 0 points for the race – taking them out of the running for the event crown.

Elsewhere, the Aussies came close to losing their spot in the Final but scraped into the three-boat showdown by beating Spain in the closing stages of Fleet Race 5.

The 10-strong F50 fleet will next meet for battle in Abu Dhabi on January 13-14  when the 7th event of Season 4 gets underway.

Foiling Awards 2023 Gewinner in 14 Kategorien

Foiling Awards 2023 Gewinner in 14 Kategorien

FOILING AWARDS – SECHSTE AUSGABE 

DIE BESTEN FOILING-LEISTUNGEN UND -PROJEKTE DES JAHRES 2022 WERDEN IN MAILAND NACH ONLINE-PRÄFERENZEN DER GLOBAL FOILING COMMUNITY AUSGEZEICHNET.

DER NEUE ALLGEMEINE EWIGE „FORLANINI AWARD“, DER SAILGP FÜR SEINEN BEITRAG ZUR FOLIENINDUSTRIE ZUGEWIESEN WURDE.

 

FOILING TECHNOLOGY PAVILION, EINE ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN METSTRADE UND DER FOILING ORGANIZATION FÜR DEN NEUEN ZUKUNFTSWEISENDEN BEREICH DER WELTWEIT GRÖSSTEN B2B-MESSE FÜR MARINEAUSRÜSTUNG UND -SYSTEME.

SAVE THE DATE – FOILING AWARDS – NÄCHSTE AUSGABE AM 14. MÄRZ 2024.



Mailand, 29. März 2023 – Die Preisverleihung der sechsten Ausgabe der Foiling Awards fand im Museo della Scienza e della Tecnologia Leonardo da Vinci in Mailand vor mehr als 250 Gästen statt, die aus Mitgliedern der Foiling-Industrie bestanden , Journalisten und Projektpartner.

Die Show auf der Bühne leitete die Saily.it-Journalistin und Social Media Managerin von We Are Foiling, Francesca Frazza, zusammen mit der TV-Moderatorin von The Boat Show und dem Bootsexperten Bacci Del Buono.



Nach der Begrüßung des Publikums und der Gestaltung der Awards innerhalb des „We Are Foiling“-Veranstaltungsökosystems hob Präsident und Gründer Luca Rizzotti hervor, wie die wachsende Bedeutung der Awards auf die Aktivitäten von The Foiling Organization, dem neuen Vergleichs- und Entwicklungsnetzwerk für, zurückgeführt werden kann die Folienindustrie und Fachleute weltweit, konzipiert und gefördert von We Are Foiling.

Bevor er die Bühne verließ, erinnerte Rizzotti an den zehnten Jahrestag der Foiling Week, die vom 26. Juni bis 5. Juli in Malcesine am Gardasee gefeiert wird.



Als nächstes kam der Preis für das beste Foiling-Motorboot des Jahres 2022, der an die Proteus 360 ging und von Alberto Carriero von Torqueedo an den CFO der Ebri Global-Werft, Oleksandr Muratov, überreicht wurde.

Das wertvollste Segelteam des Jahres 2022 war dasjenige, das sich aus den Italienern Ruggero Tita und Caterina Banti zusammensetzte, Nacra 17-Weltmeister, die bereits 2021 in Tokio olympisches Gold gewonnen haben. Die Auszeichnung wurde ihnen von Mattias Däldborg, Marketing- und Kommunikationsmanager bei, überreicht Garmin.

Die Passagierfähre EF-24 von Artemis Technologies hat den Commercial Project Award als bestes Projekt des Jahres 2022 für die kommerzielle Nutzung gewonnen, den Gianni Cariboni, Gründer und Eigentümer von Cariboni Marine Hydraulic Systems, virtuell an Dr. Iain Percy OBE, CEO von Artemis Technologies Ltd. fern verbunden.




In einem Down-Under-Kontext überreichte der neuseeländische Generalkonsul in Italien, Austin Brick, den Production Boat Award für Serien-Foiling-Boote, die bereits im Jahr 2022 segeln, an Graham Porter, Partner der australischen McConaghy-Werft, die die von ETNZ entworfenen AC40 baut und ein wesentlicher Bestandteil von ist das Protokoll für den nächsten America’s Cup.

Der erste Water-Toy Award, überreicht von HiNelson Chief Growth Officer Lorenzo Zabban, ging an den Manta5 SL3, hier vertreten durch European Business Development Manager Rowan Gyde.

US Helena Scutt, Motten-Weltmeisterin 2022 in Buenos Aires, gewann den „Female Sailor Award“, der ihr von Mattias Däldborg von Garmin virtuell überreicht wurde.



Bei seinem dritten Foiling Award in sechs Ausgaben des Preises belegte Luna Rossa Prada Pirelli mit seinem LEQ12-Prototyp den ersten Platz in der Kategorie „One-Off“. Den Preis direkt aus den Händen von Marcello Persico, Geschäftsführer von Persico Marine, entgegennehmend, war Team Director und Skipper des italienischen Teams Max Sirena, zusammen mit Design Coordinator Horacio Carabelli, Operations Manager Gilberto „Gillo“ Nobili und Matteo Ledri vom Design Team .

Mit der höchsten Stimmenzahl unter den Foiling-Events gewann SailGP den Category Award für 2022. Er wurde Jean Sebastien Chenier Proteau, CEO des Canada SailGP Teams, von GAC Pindars Gründungspartner Andrew Pindar OBE DL überreicht.

Mit der aktiven Unterstützung von World Sailing, hier anwesend mit seinem Leiter für internationale Entwicklung Koray Ezer, wurde zum ersten Mal der Foiling Pathway Award verliehen, der für das beste Projekt zur Förderung des Foilens auf dem Territorium bestimmt ist, das von nationalen Verbänden oder Segelclubs in die Praxis umgesetzt wird. Sie wurde vom kanadischen Projekt We CAN Foil gewonnen, das hier in Mailand von Jean Sebastien Chenier Proteau, CEO des Canada SailGP Teams, vertreten wurde, der die Auszeichnung aus den Händen von Niccolò Bianchi, dem europäischen Vertriebsvertreter von Vakaros Sailing Instruments, entgegennahm.



Das von INEOS Britannia entwickelte Pitot Tubes Fluid-Durchflussmessgerät gewann den Innovation Technology Award. Es wurde von Nat Shaver, dem Leiter der Foliendesignabteilung des britischen Teams, über das Internet gesammelt. Auf der Bühne in Mailand war Niels Klarenbeek, Direktor METSTRADE.

Niels Klarenbeek war in Italien, um eine wichtige Zusammenarbeit zwischen METSTRADE, der weltweit größten Fachmesse für Schiffsausrüstung, -materialien und -systeme, und The Foiling Organisation, dem neuen Vergleichs- und Entwicklungsnetzwerk für die globale Foiling-Industrie und Fachleute, das von We konzipiert und gefördert wird, anzukündigen Folieren.

Die Partnerschaft wird zur Schaffung des allerersten Foiling Technology Pavilion führen, der ausschließlich der Foiling-Technologie gewidmet ist und während der METSTRADE 2023 (Amsterdam – NL, 15. bis 17. November) in der neuen Halle 7 eingerichtet wird, um die Hardware der Foiling-Industrie zu präsentieren und Technologiehersteller und verbinden Sie diese B2B mit den Besuchern der Messe.

 

Der METSTRADE-Direktor sagte: „Mit dem Foiling Technology Pavilion können wir es kaum erwarten, die neuesten unserer zukunftsweisenden Funktionsbereiche vorzustellen, und wir erwarten ein breites Interesse von Besuchern und Ausstellern gleichermaßen. METSTRADE war führend bei der Bereitstellung einer bedeutenden Wissensplattform, um die Entwicklungen hervorzuheben, die die wesentlichen Dekarbonisierungsbemühungen unserer Branche vom Ziel in die Realität umsetzen werden. Es ist ein logischer Fortschritt für uns, in Partnerschaft mit The Foiling Organization eine führende Rolle zu übernehmen, um die breite Einführung einer Technologie zu fördern, die ein so großes Potenzial hat, den Energieverbrauch zu senken und gleichzeitig das Vergnügen derer zu steigern, die über Wasser gehen.“

Luca Rizzotti, Gründer von The Foiling Organization, kommentierte seinerseits: „Ich bin zuversichtlich, dass der Foiling Technology Pavilion einen großen Schub geben wird, um Innovation und Wirtschaftswachstum im Foiling-Segment zur Zufriedenheit aller zu beschleunigen, die die Möglichkeit haben werden an diesem Showcase teilzunehmen.“



Der Preis für das Projekt, das sich noch in der Entwicklung befindet, ging an das Hydrogen Chase Boat von Team American Magic, das bei Bluegame in Produktion ist, und wurde von Luca Santella, Head of Product Strategy der Werft, entgegengenommen.

Mattias Däldborg, Marketing- und Kommunikationsmanager von Garmin, kehrte auf die Bühne zurück, um eine der mit Spannung erwarteten Auszeichnungen des Abends zu überreichen, die für den meistgewählten männlichen Segler des Jahres 2022, und übergab sie praktisch an den Franzosen Thomas Ruyant, Gewinner der letzten Route du Ruhm in der IMOCA 60-Klasse an Bord von LINKEDOUT.

Der Sustainability Award für die Initiative 2022 mit den besten Umweltauswirkungen wurde den Booten der SuMoth Challenge verliehen, dem Wettbewerb zwischen Ingenieur- und Marinearchitekturuniversitäten aus der ganzen Welt, um das leistungsstärkste und nachhaltigste Boot zu entwerfen, zu entwickeln und zu bauen. Nadia Meroni, Ratsmitglied des Italienischen Segelverbandes, überreichte es gemeinsam mit Bruno Giuntoli, dem Organisator der Challenge, den Studenten der Polytechnika Mailand und Turin auf der Bühne.



Mit aktiver Unterstützung von World Sailing, hier vertreten durch Koray Ezer, Head of International Development, wurde zum ersten Mal der Foiling Pathway Award verliehen, der für das beste Projekt zur Förderung des Foilens in dem Gebiet bestimmt ist, das von nationalen Verbänden oder Segelclubs in die Praxis umgesetzt wird . Gewonnen hat das kanadische Projekt „We CAN Foil“, vertreten hier in Mailand durch seinen Präsidenten Greg Johnson, der den Preis aus den Händen von Niccolò Bianchi, dem europäischen Vertriebsvertreter von Vakaros Sailing Instruments, entgegennahm.

Jordi Aranega, Vizepräsident der HRC Group und CEO von Engenuity, skizzierte die Hauptmerkmale ihres technischen Systems zur Charakterisierung von Verbundwerkstoffen mit Schwerpunkt auf möglichen Auswirkungen. Die relevanteste Neuheit in diesem Jahr ist zweifellos die Verleihung des Forlanini-Preises, der dem italienischen Foiling-Pionier Enrico Forlanini gewidmet ist, der zu Beginn des 20.

Der ‚Forlanini‘ ist ein ‚Overall Perpetual Award‘, der von einer Jury, die sich aus Preisträgern früherer Ausgaben zusammensetzt, an einen der Kategoriegewinner der aktuellen Ausgabe für den bedeutendsten Beitrag zur weltweiten FoilingIndustrie in Bezug auf Innovation, Produkte und Design verliehen wird und Ideen.

Die Jury bestand aus: Arnaud Psarophaghis (Alinghi, Team Award 5. Ausgabe), Sue Putallaz (MobyFly, Commercial Project 5. Ausgabe), Fabio Bignolini (NLcomp, Sustainability 5. Ausgabe), Mylene Hovington (Mer Concept, One-Off and Motor Boat 5. Ausgabe), Arthur Yanai (Level Foils, Innovation 5. Ausgabe).

Der erste Forlanini Award wurde dem SailGP-Event (Sieger der Foiling Event-Kategorie dieser Ausgabe) verliehen und an Jean Sebastien Chenier Proteau überreicht.

 

Auf der Bühne zusammen mit Putllaz und  Bignolini erklärte Mylene Hovington, CEO von NLcomp, die Preisverleihung wie folgt: „Es war keine leichte Entscheidung. Alle Projekte auf der Shortlist sind in der Lage, einen wesentlichen Beitrag zur Folienindustrie zu leisten. Wir haben uns entschieden, die Forlanini an SailGP zu vergeben, weil sie das Foiling-Einzugsgebiet stark erweitern konnten, indem sie eine hervorragende Show mit hoher Medienpräsenz boten und gleichzeitig ihr großes Engagement für ökologische Nachhaltigkeit stark betonten.“

Bevor der Abend für beendet erklärt wurde, gaben die Meister der Zeremonie Francesca Frazza und Bacci Dal Buono das Datum der nächsten Foiling Awards bekannt, die am 14. März 2024 stattfinden werden.

 
FOILING AWARDS – SIXTH EDITION – WINNERS AND NOMINEES
 
FORLANINI OVERALL AWARD
Winner: SailGP
 
FEMALE SAILOR – For the best female foiling sport achievement of 2022.
Presenting Partner: GARMIN
Winner: Helena Scutt – Moth Worlds
Nominees: Capucine Delannoy – GKA Tour, Daniela Moroz – IKA, Elise Beavis – WASZP Games, Marta Maggetti – IQFOIL World Championship, Paula Novotna – Wingfoil Racing World Cup.
 
MALE SAILOR – For the best male foiling sport achievement of 2022.
Presenting Partner: GARMIN
Winner: Thomas Ruyant – Route du Ruhm
Nominees: Charles Caudrelier – Route du Ruhm, Dylan Fletcher-Scott – Moth Worlds, James Carew – GKA Kite World Tour, Mathis Ghio – Wingfoil Racing World Cup, Sam Street – WASZP Games, Sebastian Koerdel – IQFOIL World Championship, Tom Slingsby – SailGP, Toni Vodisek – IKA.
 
SAILING TEAM – For the best team foiling sport achievement of 2022.
Presenting Partner: GARMIN
Winner: Ruggero Tita & Caterina Banti – Nacra 17 World Championship
Nominees: Alinghi – GC32 Racing Tour / TF35 Trophy, Black Star – GC32 World Championship.
 
INNOVATION TECHNOLOGY – For foiling design solutions specifically applied to flight control or design or construction of parts (excluding hull), including vessels not powered by wind.
Presenting Partner: METSTRADE
Winner: Ineos Britannia Pitot Foiling Tubes
Nominees: Caponnetto Hueber Foldable Foil, Drift Energy, Hull Vane Foil Assist, Regent Foiling Seaplane.
 
SUSTAINABILITY – For the best ideas, inventions, design and initiatives, that will have a beneficial impact on the environment.
Winner: SuMoth Challenge boats
Nominees: Drift Energy, ETNZ Chase boat, Hydrogen Imoca for Phil Sharp, Hydromotion Team 23 Delft.
 
PROJECT – For the best projects still in design phase and not yet launched.
Winner: Bluegame American Magic Chase Boat
Nominees: Cockwells Alte Volare, Fast Cruising Scow, Iguana Foiler, Persico Cat72ft, Spider Foiler Ernesto Riva, SSRS RIb, The Plectrum Lazzarini, Valo Hyperfoil.
 
FOILING EVENT – For the best foiling event of 2022.
Presenting Partner: GAC PINDAR
Winner: SailGP
Nominees: GC32 Series, IQFOIL Worlds, Moth Worlds, Nacra 17 Worlds, 69F, Route du Rhum, Sardegna Grand Slam Formula Kite Worlds, The Ocean Race, WASZP Games, Wingfoil Racing World Cup.
 
FOILING PATHWAY – For the National Federation or Yacht Club that realized the best project to promote foiling.
Presenting Partner: WORLD SAILING
Supporting Partner: VAKAROS
Winner: We CAN Foil
Nominees: Athena Pathway, DutchSail – Royal Dutch Watersport Association, FIV Foil Academy – Federvela, Foiling Norway, Swiss Foil Mania Youth.
 
MOTOR BOAT – For the best engine powered foiling craft.
Presenting Partner: TORQEEDO
Winner: Proteus 360
Nominees: Epoch Boats, FLOE.
 
COMMERCIAL PROJECT – For the best foiling project intended for commercial use.
Presenting Partner: CARIBONI MARINE HYDRAULIC SYSTEMS
Winner: Artemis EF-24 Passenger
Nominees: Artemis EF-12 Workboat, BAR Bartech 30, Candela P-12 Shuttle.
 
ONE-OFF BOAT – For the best foiling craft already sailing but not intended for commercial production.
Presenting Partner: PERSICO MARINE
Winner: Luna Rossa LEQ12
Nominees: Biotherm Imoca, Charal 2 Imoca, Ineos Britannia T6.
 
PRODUCTION BOAT – For the best foiling craft already in production and being sailed.
Winner: AC40
Nominees: BEFOIL 16 Carbon, Aeronamics FLO1.
 
WATER-TOY – For the best foiling “gadget”.
Presenting Partner: HiNELSON
Winner: Manta5 SL3
Nominees: Seadoo Rise, Seat Foil.
 
DOWNLOAD AREA
FOILING AWARDS WEBSITE
WE ARE FOILING WEBSITE
 
The Foiling Awards – Sixth Edition at the Museo della Scienza e della Tecnica Leonardo da Vinci, Milan
© We Are Foiling /Martina Orsini

Luca Rizzotti, President and Founder, We Are Foiling, with Niels Klarenbeek, Director METSTRADE.

© We Are Foiling / Martina Orsini
Max Sirena, Team Director and Skipper of Luna Rossa Prada Pirelli
© We Are Foiling / Martina Orsini
Jean Sebastien Chenier Proteau, CEO di Canada SailGP Team, with Andrew Pindar OBE  DL, Founding Partner di GAC Pindar
© We Are Foiling / Martina Orsini
Jean Sebastien Chenier Proteau collects the first Forlanini Award for the SailGP event
© We Are Foiling / Martina Orsini
 
PARTNERS OF THE SIXTH EDITION
 
Cariboni Italy
 
GAC Pindar
 
GARMIN
 
HiNelson
 
METSTRADE
 
 
Torqueedo
 
Vakaros
 
World Sailing
 

We Are Foiling is an ecosystem of events and initiatives strictly related and connected to foiling, the new era of sailing towards a sustainable way of mobility on water.

◎ Foiling Week™ – The first and unique global event dedicated to the amazingly fast foiling boats, to their sailors, designers and manufacturers. A World Sailing Special Event since 2021, its 10th anniversary edition will be held in Malcesine (Lake Garda) from June 26th to July 5th.

◎ Foiling Awards – Given since 2016 to the best projects, athletes and events elected by the international foiling Community.

◎ Foiling SuMoth – A challenge for engineering and naval architecture universities from around the world to design, develop and build the best performing and most sustainable boat.

◎ Foiling Film Festival – Celebrating the year’s best foiling-related film productions. 50 movies selected from 10 Nations and 7 awarding categories in 2022.

◎ Foiling Youth World Series – A multi-class competition for youth teams from leading sailing entities that will start end 2023 with 4 global contests.

◎ The Foiling Organization – An accelerated networking path towards foiling development for builders, designers, universities, clubs, events, classes, teams and sailors.

◎ SAS Foiling Class – A Safe, Accessible and Sustainable electronic controlled full foiling boat, conceived and built for sailors with and without disabilities. Working to have it demo in Barcelona and Marseille 2024, to bring sailing back at Paralympic Games (#backthebid).

Copyright © 2023 We Are Foiling – The Foiling Week, All rights reserved.